Kanzlei Jüde

Strafverteidigung und Opfervertretung

Telefon

0228 / 688 186 - 10

  • Die Kanzlei Jüde übernimmt zum Januar 2017 die Räumlichkeiten in der Oxfordstraße 13. Mit frischem Wind, neuem Logo und neuen Rufnummern startet daher auch die Kanzlei Jüde ins neue Jahr und lässt ab Januar alle Fünfe grade sein! So wird aus 5 die 6! Statt den bisherigen Rufnummern: 0228 / 688 185 – 10 (Telefon) […]

  • Die Kanzlei Jüde freut sich, Ihnen und Euch mitteilen zu können, dass zwischenzeitlich eine nette Untermieterin für das Büro gefunden werden konnte. Als neue Kooperationspartnerin begrüße ich recht herzlich Frau Rechtsanwältin Katharina Helmerking, welche ab Januar 2017 mit mir in den Räumlichkeiten der Oxfordstraße 13, 53111 Bonn tätig sein wird. Neben der Rechtsberatung auf dem Gebiet […]

  • Gesetze

    Oftmals liest man in der Presse bei größeren Verfahren, dass der Angeklagte von einem Pflichtverteidiger vertreten wurde. Aber was damit genau gemeint ist, wissen leider nur die Wenigsten, so dass man oftmals Sätze hört, wie “Ach, der hatte ja nur einen Pflichtverteidiger, hätte er mal einen ordentlichen Strafverteidiger gehabt.” Aber worin unterscheidet sich nun genau […]

  • Soeben sind die neuen Visitenkarten im Büro eingetroffen. Die Kanzlei Jüde freut sich schon jetzt, Sie und Euch im neuen Jahr mit frischem Design und neuen Rufnummern begrüßen zu dürfen!

  •   Nach 2 1/2 Jahren Strafverteidigung und Opfervertretung freut sich die Kanzlei Jüde, Sie mit frischem Design begrüßen zu können.

  • WANTED! In der Kanzlei Jüde wird ein Zimmer frei: 400,- Euro Die im Bereich der Strafverteidigung und der Opfervertretung angesiedelte Kanzlei Jüde übernimmt zum 01.01.17 die Räumlichkeiten in der 1. Etage der Oxfordstraße 13 und sucht eine nette Kollegin/einen netten Kollegen als Untermieter zwecks 2er-Bürogemeinschaft. Gerne aus dem Bereich des Straf-, Familien- oder Arbeitsrechts, aber […]

  • Da schlägt doch das Verteidigerherz höher..! Nach einer erfolgreichen Strafverteidigung bin ich heute mit einer leckeren Flasche Riesling mit frechem Aufdruck und einem süßen Schokoriegel vom Mandanten überrascht worden. Ich bedanke mich sehr für die tolle Überraschung!

  • Die Kanzlei Jüde bedankt sich für das schöne, selbst gefertigte Bild, dass sie am Montag als Dank von einem Mandanten für die erfolgreiche Verteidigung erhalten hat.

  • JugendstrafR

    Was ist eigentlich ein Diversionsverfahren? Diese Frage wurde mir schon oft gestellt und aus aktuellem Anlass, möchte ich diese Frage hier gerne einmal beantworten. Nur die Wenigsten dürften den Begriff „Diversion“ schon einmal gehört haben. Der Begriff „Diversion“ steht zumeist in Verbindung mit einem Jugendstrafverfahren. Aber was bedeutet das? Nun, „Diversion“ bedeutet zunächst die Umgehung […]

  • Anklageschrift und Strafbefehl Spätestens wenn Sie Post vom Gericht erhalten sollten Sie tätig werden. Gerade dann, wenn es sich um eine Anklageschrift oder einen Strafbefehl handelt, ist schnelles Handeln geboten. Grundsätzlich sollten Sie jedoch nicht bis zu diesem Zeitpunkt abwarten, um einen Strafverteidiger zu beauftragen, sondern sich bereits dann an einen Verteidiger wenden, sobald Sie […]

Letzte Kommentare

    Search In Blog